Akademie-Vaihingen > Therapie > Karmaerkenntnis - Einzelseminar

Karmaerkenntnis - Einzelseminar

Jetzt anmelden

Das Ich ist es, welches Karma erleidet und Karma bildet. Der Leib unterliegt dem Gesetz der Vererbung, die See- le unterliegt dem selbstgeschaffenen Schicksal, dem Karma. Und der Geist steht unter dem Gesetz der Wieder- verkörperung. Die Gedanken formen den Charakter. Durch Neigungen, die karmisch veranlagt sind, ruft man die Gelegenheiten der Welt herbei, die das Schicksal bilden. Das Seminar leitet dazu an, die Bilderschrift des Karmas zu lesen, die Andacht für die Interventionen des Engels zu schulen und karmische Ursachenbilder kon- kreter Ereignisse und Sachverhalte der Biographie in der Seele aufzuspüren, einen Schicksalssinn zu entwickeln und praktisch anzuwenden. Es kommt in Wahrheit nichts von außen: Sich selbst als Regisseur des Lebensdramas entdecken, ist ein entscheidender Schritt, der es ermöglicht, Kräfte sinnvoll zu bündeln und keine Energien zu verschwenden mit Vorwürfen gegenüber anderen. Karmalogisch denken und handeln lernen und den Zufall wörtlich zu nehmen ist das Ziel: Es fällt mir zu. Woher?

Einzelseminare, jeweils Freitag 15 – 19 Uhr, Samstag 09 – 18 Uhr

Teilnahmegebühren 270 € pro Seminar / 5 % Frühbucher 257 € bis 31. März 2015 Weitere Ermäßigungen siehe Seite 56 – 57
Anmeldung unter 8908

Kursleitung: Eva Marion Kleber, Hermann Seiberth

22. – 24. Januar 2016 (gemeinsam mit Konfliktmanagement und Mediation, Kurs 5)
Lernen vom Schicksal
Karmische Zusammenhänge erkennen, Lernen vom Schicksal in sieben Schritten.

12. – 13. Februar 2016 (gemeinsam mit Lebens- und Sozialberater, Kurs 6)
Die karmische Dimension in Konflikten
Methodische Zugänge zu karmischen Konflikthintergründen, Karma-Übungen Rudolf Steiners.

 

Akademie Vaihingen e.V.

Bahnhofstraße 8

D-71665 Vaihingen/Enz

Tel. 07042/ 94 18-95

Fax -96