Märchen und Jahresfeste

Das Märchen weist den Weg uns wieder rück-zu-verbinden mit den Kräften der Natur. Mit Hilfe der Naturgeister und den Elementen können wir diese Bedeutung wieder verstehen lernen und in uns selbst erleben. Anhand eines Märchens arbeiten wir an den Themen der verschiedenen Jahreszeiten. So erkennen wir, dass alles miteinander verbunden ist. Nichts für sich alleine steht. Mensch und Natur, im ewigen Kreislauf des Jahres.

  • Termine und Kursinhalte

    4 Kurseinheiten, Samstag 15 – 19 Uhr, Sonntag 10 – 13 Uhr.

    17. - 18.04.2021

    Ostern, Frühling – „Der Berg der lichten Frauen“ (irisch) (Kurs 1)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Was will in uns selbst aufbrechen und gelebt werden und wohin führt der Weg mit dem Wind.

    19. - 20.06.2021

    Süden, Sommer, reifen, Sonnwend – „Die Feuerblume“ (russisch) (Kurs 2)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Habe ich mich auf den Weg gemacht und lasse es mit den Sonnenkräften in die Reife gehen.

    04. - 05.09.2021

    Westen, Herbst, Ernte – „Schneeweißchen und Rosenrot“ (Grimm) (Kurs 3)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Jetzt hole ich ein, was ich ausgesandt habe, in Gedanken, Wünschen und Taten.

    08. - 09.01.2022

    Norden, Winter, Wintersonnwennde – Rauhnächte (Kurs 4)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Nun ist die Zeit des Ruhens. Ich steige hinab zu den Ahnen und lausche in den Rauhnächten, um für das neue Jahr zu schöpfen.

  • Kursleitung

    • Petra Schad
  • Teilnahme und Kosten

    4 x 1,5 Tage Je Kurseinheit: 275,00 € (Gesamt: 1.100,00 €) Frühbucher (bis 15. Dezember 2020): 260,00 € (Gesamt: 1.040,00 €) Mehrfachbucher: 245,00 € (Gesamt: 980,00 €)
Jetzt anmelden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×