Konfliktmanagement und Mediation

Jede Zeit ist irgendwie eine Übergangszeit, aber unsere hat es besonders drauf: wir befinden uns im Übergang von Fremdbestimmung zur Selbstbestimmung. Wie viel Fremdbestimmung unterlagen unsere Großeltern, unsere Eltern, wie viel Selbstbestimmung hatten sie? Und wir, unsere Generation?

Der Weg zur immer größeren Selbstbestimmung ist nicht leicht, nicht einfach – er ist mit Herausforderungen und Konflikten gepflastert. Einige sind weiter auf diesem Weg, andere weniger. Einige gehen schneller, leichter, andere anders. Wie gehen wir damit gemeinsam um? Und was, wenn die zunehmende Selbstbestimmung gleichzeitig Ursache und Zweck von Konflikten ist? Spannende Fragen, spannende Themen…
Was fragen Konflikte heute? Wie können sie zu neuen Sichtweisen und zur Heilung führen?
Was für sichtbare und unsichtbare Helfer stehen um einen Konflikt herum?
Wann entstehen Konflikte aus Verirrung und Verwirrung des Einzelnen, wann werden sie vorwiegend durch die Strukturen, Abläufe und Arbeitsteilung in Organisationen generiert?

  • Zielgruppe

    Die Ausbildung richtet sich an Interessierte, an Menschen in allen Berufsfeldern.

  • Termine und Kursinhalte

    9 Kurseinheiten à 2 Tage, jeweils Freitag 15 – 19 Uhr, Samstag 9 – 18 Uhr.

    Insgesamt 210 Unterrichtsstunden, davon 150 UStd. Präsenz/Theorie, 60 UStd. Intervision

    27. - 28.09.2024

    Einführung in die Mediation

    mit Tibor Nagy

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Was wirkt im Konflikt? Entstehung von Konflikten, wirksame Kräfte. Wie werde ich Brückenbauer? Grundfertigkeiten des Mediators/der Mediatorin : Aktiv zuhören, Paraphrasieren, Zusammenfassen. Vier Ohren.

    25. - 26.10.2024

    Dynamik in Konflikten

    mit Tibor Nagy

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Eskalationsleiter und das Mysterium des Bösen nach Fritz Glasl. Der Mensch im Rechtsleben als Freiheitswesen zwischen Luzifer und Ahriman. Gespenster, Spektren und Dämonen.
    Umgang mit Geschwindigkeiten sowie mit Ernst und Humor. Storytelling. Methodenkoffer und Authentizität. Übungen und Rollenspiele

    22. - 23.11.2024

    Die karmische Dimension in Konflikten

    mit Eva Kleber und Regina Magg

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Der Konflikt als verkleidete Schicksalsgabe, schicksalhafte Zusammenhänge im Konflikt lesen lernen, Karma Übung Rudolf Steiners, der Schulungsweg des Mediators, Mediationsübungen.

    24. - 25.01.2025

    Verstehen kultureller Werte, der eigenen und anderer Kulturen

    mit Volker von Bremen

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Vielfalt schätzen - Kulturdifferenzen verstehen, Kultur-Kontrasterfahrungen, das Eigene/Vertraute und das Andere/Fremde, Eigen- und Fremdwahrnehmungen, sorgfältiges, empathisches und kompetentes Begegnen, sich selbst als Fremden erleben, Mediationsübungen.

    21. - 22.02.2025

    Familienmediation

    mit Tibor Nagy

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Einführung in das Familienrecht. Regelungsbedarf bei Trennung und Scheidung.
    Besonderheiten der familienrechtlichen Mediation.
    Interventionen, Stuhlwechsel, Fallbesprechungen, Mediation mit Stellvertretung.
    Übungen und Rollenspiele

    21. - 22.03.2025

    Schulmediation und Gewaltfreie Kommunikation

    mit Tibor Nagy

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Konfliktlösung von Schülern und mit Schülern, Intervention für Kollegiums Konflikte, Umgang mit Elternkonflikten, Entspannungsspiele, Entwicklung eines Schul-Mediationsprogramms, Konfliktbearbeitung im Schulalltag, Mediationsübungen.

    25. - 26.04.2025

    Interventionen für die Familienmediation

    mit Eva Marion Kleber

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Partnerschafts- und Familienmediation. Lebenskonzepte verstehen lernen, Umgang mit Gewohnheits- und Schattenkräften des gewordenen Menschen, den werdenden Menschen sehen können als Schlüssel-Fähigkeit für gelingende Partnerschaften. Beziehungsdynamiken gestalten. Vertrauen für individualisierte Lebensformen bilden. Vorgehensweisen, Vorbereitung, Ablauf, Protokoll. Übungen.

    13. - 14.06.2025

    Mediation in Wirtschafts- und Arbeitswelt

    mit Tibor Nagy

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Systemische Konzepte für Organisationen, Entwicklungsphasen eines Unternehmens, Aufstellungen in Organisationen, Mediationsübung mit Interventionen in der Wirtschaftsmediation, Konfliktprävention mit den Prinzipien der Integralen Organisation: Selbstführung, Ganzheit. Frederic Laloux’s, Re-inventing Organisations.

    11. - 12.07.2025

    Interventionen in der Mediation

    mit Tibor Nagy

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Vertiefende Übungen zur Mediation. Anwendung von Interventionen, Prüfungsmediation.

  • Kursleitung und Dozenten

    Kursleitung

    • Tibor Nagy

    Dozenten

    • Eva Marion Kleber
    • Volker v. Bremen
    • Ümit Dogdu
    • Regina Magg
  • Teilnahme und Kosten
    9 x 2 Tage Je Kurseinheit: 345,00 € (Gesamt: 3.105,00 €) Frühbucher (bis 15. Mai 2024): 325,00 € (Gesamt: 2.925,00 €) Mehrfachbucher: 305,00 € (Gesamt: 2.745,00 €)
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Die Teilnehmer kommen i.d.R. aus allen Berufsgruppen (sozial-, wirtschafts-, ingenieur- oder rechtswissen­schaftlichen, pädagogischen, therapeutischen und anderen Be­rufen). Eine abge­schlossene Berufsausbil­dung sowie berufspraktische Er­fahrungen sind gute Vorbedinungen. Hilfreich sind grund­legende Kennt­nisse der Kommunikation und Selbstrefle­xion. Anwendungs­möglichkeiten des Erlernten in Praxissituationen sind wünschenswert.

Jetzt anmelden