Therapeutische Ausbildungen

Wer als Therapeut anderen Menschen Rat und Hilfe bietet, braucht selbst einen guten Stand. Unsere Ausbildungsangebote erfassen deshalb das Menschsein des Hilfe suchenden mit den möglichen Hilfestellungen und die Schulung des Hilfe Gebenden im Denken, Fühlen und Wollen.

Coaching Lebensberater/ Psychologischer Berater

Die Ausbildung qualifiziert für die eigenständige Beratertätigkeit und vermittelt praxisorientierte, heilsame Beratungsmethoden für die Stärkung der Persönlichkeit und für biographische Herausforderungen in Partnerschaft, Familie und Beruf. Die jeder Biographie zugrunde liegende Signatur als gestaltendes Lebensmotiv wird entdeckt.

In den Tiefen unseres Menschseins sind Kräfte wirksam, die unser Verhalten unbewusst steuern. Sie zu erkennen und mit positiven Leitbildern zu verwandeln ermöglicht Entwicklung.

Sie finden eine inspirierende Lernlandschaft und begegnen einer sozialkünstlerisch gestalteten Erwachsenenbildung, die übersichtlich und strukturiert einführt in die Selbsterkenntnis, Imaginations-, Inspirations- und Intuitonsfähigkeiten, Interventionen und in therapeutische Werkzeuge auf Grundlage der anthroposophischen Menschenkunde.

Um eine staatliche Anerkennung zu erhalten, empfehlen wir den Intensivkurs Heilpraktiker für Psychotherapie als Aufbaustudium (siehe Heilpraktiker Psychotherapie 8308).

  • Zielgruppe

    Die Ausbildung richtet sich an Menschen mit Berufserfahrung, die sich im Bereich der Familien-, Lebens- und Sozialberatung schulen wollen.

  • Termine und Kursinhalte

    21 Kurseinheiten, Freitag 15 – 19:30 Uhr, Samstag 9 – 19:30 Uhr

    Bestimmte Kurse können auch einzeln belegt werden.

    Eigene Potentiale erkennen - Imagination

    20. - 21.09.2019

    Wer bin ich? (Kurs 1)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Das eigene Leben im „Sinnbild erkennen“. Wo komme ich her, wie können Ziele gefasst werden? Potentiale entdecken und entfalten.

    19. - 20.10.2019

    Gestalten und Balancieren in der Biographie (Kurs 2)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Einzeln buchbar!

    Die Biographie als Einweihungsweg. Gesetzmäßigkeiten der Biographie. Die Begegnung mit menschen führt zu tief berührenden Lebenserfahrungen und Konzepten, die zu eigenen, oft unbewussten Fragen und Themen führen, die eine selbstlose Haltung erfordern. Sicher stehen lernen.

    15. - 16.11.2019

    Wirkungen und Ordnungsprinzipien des Kosmos, Sinneslehre (Kurs 3)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Der einzelne Mensch ist in seiner Ganzheit zwar einmalig, aber er wird auch von vielen Differenzierungen durchdrungen. So zum Beispiel von der Zweiheit männlich-weiblich, von der Trinität Leib, Seele, Geist, von der Vierheit der Naturelemente, von der Siebenheit der Planetenkräfte und von der Zwölfheit der Ruhesternsphären. Diese Kräftewirkungen werden durch Wahrnehmungsübungen zum Erleben gebracht, um diagnostische Grundlagen für die Selbsterkenntnis und für das tiefere Verständnis von Mensch und Welt zu erlangen.

    13. - 14.12.2019

    Blockaden und Widerstände kennen lernen (Kurs 4)

    mit Mirka Hurter

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Defensive Charakterstrukturen und persönliche Verhaltensmuster kennen lernen. Widerstände in der Begegnung erfahren und durch künstlerische Übungen verwandeln und integrieren. Im Sinne von: Schatzsuche statt Fehlerfahndung.

    17. - 18.01.2020

    Lebensplanung (Kurs 5)

    mit Eva Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die bewusste Gestaltung der eigenen Biografie. Anthroposophische Entwicklungspsychologie. Die individuellen Gewohnheitsgesten, Hemmungen, Blockaden verwandeln. Stärken und Schwächen versöhnen. Entdecken der Kindheitskräfte. Die Zukunft bewusst gestalten.
    Ich habe mich gefunden. Ich mache mich auf den Weg. Neue Pfade sind oft schmal. Wie können alte Gewohn­heiten neuen Einsichten Platz machen? Die Positivität als Übungsweg. Wir gehen der Frage nach, was Achtsamkeit in unser Leben bringt, wie wir wach, klar und bewusst wahrnehmen können, um heil zu werden und wie wir den Begriff „Resilienz“ mit Leben füllen können.

    14. - 15.02.2020

    Lernen vom Schicksal (Kurs 6)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Einzeln buchbar!

    Karmische Zusammenhänge erkennen. Meine Lebensaufgaben und die präzise, liebevolle geistige Führung achtsam leben lernen.

    13. - 14.03.2020

    Planetenwirksamkeiten und die Erscheinungen des Lebens (Kurs 7)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Planetenwirksamkeiten als Heilungs- und Verwandlungskräftewirkungen in den Erscheinungen des Lebens als Entwicklungshelfer realisieren.

    ...eines Freundes Freund zu sein - Inspiration

    24. - 25.04.2020

    Spirituelles Wahrnehmen (Kurs 8) Einzeln buchbar!

    mit Frank Burdich

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Alle Vorgänge und Objekte der Sinneswelt sind aus dem Übersinnlichen heraus konstituiert. Das Erfassen dieses übersinnlichen Hintergrundes ermöglicht ein tieferes Verständnis und gegründeteres Handeln. Die Fähigkeit zur übersinnlichen Wahrnehmung kann auf einem eigenen, persönlichen Erkenntnisweg erreicht werden. An diesem Wochenende wird mit praktischen Übungen die Möglichkeit zur Erprobung und Erweiterung der eigenen Sensibilität bezüglich des Übersinnlichen gegeben.

    15. - 16.05.2020

    Familien- und Organisationsaufstellungen I (Kurs 9)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die systemische Aufstellungsarbeit ermöglicht, die Weisheit der Schicksalsfügung zu erfahren und durch das Verständnis für Hintergründe und Zusammenhänge zur Stärkung und Heilung zu führen.

    19. - 20.06.2020

    Empathie – Wertschätzung - Kongruenz (Kurs 10)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Für Carl Rogers waren Empathie, Wertschätzung und Kongruenz wesentliche Grundlagen therapeutischer Arbeit. An diesem Wochenende befassen wir uns mit diesen Begriffen, füllen sie mit Leben und gehen der Frage nach, wie unsere eigene therapeutische Grundhaltung sein möchte. Einführung in die Kunst der Gesprächsführung.

    10. - 11.07.2020

    Gruppendynamik (Kurs 11)

    mit Mirka Hurter

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Jede Gruppe schafft sich ein eigenes Profil. Offene und verdeckte Rollen. Rollenfindung. Kenntnisse, Phänomene, Strukturen und Prozesse von Gruppen. Diagnose von Gruppenprozessen. Erkennen von Rollen und Verhaltensmustern.

    04. - 05.09.2020

    Moderation (Kurs 12)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Aufgaben eines Moderators, Vorbereitung von Gruppensitzungen. Methoden und Instrumente zur Moderation von Gruppen. Diagnose der Teamfähigleiten nach Belbin. Entwickeln des individuellen Themas für die Abschlussarbeit

    02. - 03.10.2020

    Einführung in die psychiatrischen Krankheitsbilder (Kurs 13)

    mit Christine Krokauer

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Überblick über Psychiatrische Krankheitsbilder und ihre Genese, Abwehr- und Übertragungsmechanismen in der Beratungsarbeit. Empathie-Verständnis entwickeln, Schicksalsereignisse lesen lernen. Staunend Räume für Neues bilden.

    27. - 28.11.2020

    Komplexe Systeme erkennen und gestalten, Familienaufstellungen – 1 (Kurs 14)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Wir stellen unsere Familien auf. Systemische Wirkungen im Familien-Organismus und die Rollendynamik in der eigenen Familie bewusster machen. Diese Kenntnisse sollen vertieft werden. Das Erkennen von Verletzungsursachen und das Erarbeiten von Lösungsan­sätzen bilden den Schwerpunkt.

    Die Welt - Mein Zuhause - Intuition

    08. - 09.01.2021

    Katathym Imaginative Psychotherapie - KIP I (Kurs 15)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Bildersprache der Seele im Zusammenwirken von Karma- und Doppelgängerkräften verstehen und fragend führen lernen, Gewohnheitsgesten verwandeln und eine lebensvolle Identitätsfindung ermöglichen.

    05. - 06.02.2021

    Seelenarbeit, Katathym Imaginative Psychotherapie - KIP II (Kurs 16)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Arbeit mit der Seele als Brücke von Mensch zu Mensch, Schicksals- und Karmaerkenntnis.

    26. - 27.02.2021

    Seelenarbeit II, Katathym Imaginative Psychotherapie - KIP III (Kurs 17)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Arbeit mit der Seele als Quelle der Bindungskräfte, sich erkennen im Mysterium des Lebens. Zum Begleiter über Schwellen werden.

    26. - 27.03.2021

    Ehe- und Paarberatung, Kindererziehung (Kurs 18)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Was sind Aufgaben/Möglichkeiten in der Partnerschaft? Was ist der Sinn einer Partnerschaft? Entwicklungs­pha­sen, Herausforderungen, Schattenerfahrungen, Kommunikationsstörungen und ihre Verwandlung.

    16. - 17.04.2021

    Konflikte verstehen, bewerten und handhaben, Mediation I (Kurs 19)

    mit Eva Marion Kleber

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Gesprächsführung, Konfliktanalyse, Dimensionen von Konflikten, Konfliktbearbeitung in vier Phasen, erfolgreiche Kommunikation.

    07. - 08.05.2021

    Spirituelles Wahrnehmen von geistigen Begleitern (Kurs 20)

    mit Frank Burdich

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Alle Symptome und Beschwerden der Klienten lassen sich auf seine übersinnliche Konstitution zurückführen, die sich im Laufe der Biografie manifestiert hat. Als psychologischer Berater ist es hilfreich, diese übersinnliche Kon-stitution des Klienten möglichst genau erfassen zu können. Die Zugangsmöglichkeiten zur inneren Befindlichkeit und Dynamik des Klienten sind vielfältig und erübbar. Ansätze zu einer spirituellen Diagnostik werden an diesem Wochenende erläutert und erprobt.

    11. - 12.06.2021

    Mediation II (Kurs 21)

    mit Eva Marion Kleber, Johanna Andraschko-Schmidt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die menschenkundliche Vertiefung der Diagnose von Konfliktphänomenen durch die Eskalationsstufen nach F. Glasl und dem Menschenbild R. Steiners schärft den Blick für die Mediation als einer neuen sozialen Kunst. Das Erüben mediatorischer Fähigkeiten, Haltungen und Fertigkeiten zur kompetenten Beratung.

    04.07.2021

    Abschlussfeier

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Vorstellung der Abschlußarbeiten

  • Dozent/Ausbildungsleiter

    Dozenten:

    • Frank Burdich, Spirituelles Wahrnehmen
    • Christine Krokauer, Psychotherapie, Psychiatrie
    • Mirka Hurter, Gruppendynamik, Sozial-und Lebensplanung

    Kursleitung:

    • Eva Marion Kleber
    • Johanna Andraschko-Schmidt
  • Teilnahme und Kosten

    21 x 2 Tage Je Kurseinheit: 285,00 € (Gesamt: 5.985,00 €) Frühbucher (bis 05. Mai 2019): 270,00 € (Gesamt: 5.670,00 €) Mehrfachbucher: 260,00 € (Gesamt: 5.460,00 €)
  • Staatliche Anerkennung & Voraussetzungen

    Die Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung. Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat der Akademie attestiert. Um eine staatliche Anerkennung zu erhalten, empfehlen wir den Intensivkurs 'Heilpraktiker für Psychotherapie' als Aufbaustudium. Mit der erfolgreich bestandenen anschließenden Prüfung beim örtlichen Gesundheitsamt und der Zulassung als Heilpraktiker für Psychotherapie ist die ‚Ausübung der Heilkunde’ legitimiert (siehe Heilpraktiker Psychotherapie 8308).

  • Teilnehmerstimmen

    2011 habe ich meine Ausbildung in der Akademie Vaihingen abgeschlossen und im gleichen Jahr meine schriftliche und mündliche Prüfung absolviert. Seitdem arbeite ich erfolgreich in Stuttgart in eigener Praxis als Heilpraktiker für Psychotherapie. Meine Ausbildung in der Akademie Vaihingen war für mich sehr prägend und wirkt sich noch heute positiv auf meine Arbeit aus. Insbesondere die anthroposophischen Methoden, Ansätze und Übungen kann ich gut in die tägliche Praxisarbeit einfließen lassen. Den Menschen ganzheitlich zu erfassen, ist eine wesentliche Aufgabe und Herausforderung. Die Grundlagen dafür hat mir die Ausbildung an der Akademie vermittelt. Als etwas ganz Besonderes habe ich die Atmosphäre in der Akademie Vaihingen erlebt.

    Lius KimyonStuttgart

Jetzt anmelden

Systemischer Kinder- und Jugendtherapeut

Diese Ausbildung vereint zeitgemäße Ansätze verschiedener Therapierichtungen zur Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Für die phasengerechte Begleitung von Kindern in besonderen Situationen werden gemeinsam die Grundlagen erarbeitet. Beispiele sind Trennungsverarbeitung, Trauma, Hyperaktivität oder Rückzugserscheinung. Dabei sind Selbstmanagement, Konflikt- und Kommunikationsschulung wesentlich für die Qualifizierung.

  • Termine und Kursinhalte

    22 Kurseinheiten à 2 Tage, jeweils Freitag 15 – 19:30 Uhr, Samstag 9 – 19:30 Uhr

    Kleine Kinder Welt

    13. - 14.09.2019

    Maltherapie I: Lebenskunst und Kunsttherapie (Kurs 1)

    mit Heidrun Hamel

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Quellen künstlerischen Tuns, Zukunftskräfte berühren, dem ‚Werden-Wollenden’ im Kind begegnen.

    11. - 12.10.2019

    Die Kinderbesprechung: Lernthemen bewusst machen und ergreifen (Kurs 2)

    mit Eva Marion Kleber

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Kinderbetrachtung, Wesensglieder, Entwicklungsdiagnose, Entwicklungshilfe, eigene Lernfelder.

    08. - 29.11.2019

    Sprachförderung I (Kurs 3)

    mit Carmen Sauerbeck

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Sprachverständnis des Erwachsenen und Spracherleben des Kindes. Wann berührt Sprache, wodurch?

    13. - 14.12.2019

    Maltherapie II: Spieltherapie – KinderSpiel – SpielKinder (Kurs 4)

    mit Heidrun Hamel

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Zeichnen, Malen, Kneten, plastisches Gestalten, wie spiegelt sich die Entwicklung des Kindes in seinen „Kunstwerken“? Materialien und Impulse zur Spielförderung, Spieltherapie nach Carl Rogers, Einzeltherapie, Gruppentherapie.

    24. - 25.01.2020

    Traumapädagogik und Spieltherapie (Kurs 5)

    mit Heidrun Hamel

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Bedingungen des kindlichen Spiels und seine Kränkungen mit besonderem Blick auf die Möglichkeiten der Traumapädagogik und der Spieltherapie. Impulsieren sicherer Räume und verlässlicher Bindungen.

    21. - 22.02.2020

    Die Arbeit mit dem inneren Kind (Kurs 6)

    mit Andrea Timm-Brandt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Eigene Wahrhaftigkeit, Beweglichkeit, Lebensfreude und seelische Wärme in der Entdeckung des eigenen inneren Kindes erfahren.

    20. - 21.03.2020

    Sprachförderung II (Kurs 7)

    mit Carmen Sauerbeck

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Ausdrucksformen von Sprache und Stimme, Sprachwirkung, Märchen erzählen. Ruhiger Erzählfluss und bildhaftes Sprechen.

    24. - 25.04.2020

    Gewaltfreie Kommunikation I: Konfliktschulung (Kurs 8)

    mit Angelika Henkel-Herzog

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Kommunikation, Gesprächstechniken, aktives Zuhören, Gewaltfreie Kommunikation.

    Mitte der Kindheit

    22. - 23.05.2020

    Systemische Familientherapie I: Bindung und Macht, Identitätsentwicklung (Kurs 9)

    mit Eva Marion Kleber

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Ordnungen der Liebe, Beziehungen bzw. Nichtbeziehungen, der Ablauf, Besprechen der Familienkonstellation.

    19. - 20.06.2020

    Maltherapie III (Kurs 10)

    mit Heidrun Hamel

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Begleitung durch Kunst – und Spieltherapie, Diagnosestellung, Verlauf einer Begleitung, praktisches Üben.

    18. - 19.07.2020

    Sprachförderung III (Kurs 11)

    mit Carmen Sauerbeck

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Sprachentwicklung und die Sinne. Der Zusammenhang von Bewegen, Sprechen, Denken, Lautkunde, Stottern, Poltern, Lispeln. Individuelle, am Kind orientierte Sprachförderung.

    11. - 12.09.2020

    Systemische Familientherapie II: Berühren, Segnen, Heilen (Kurs 12)

    mit Eva Marion Kleber

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Freitag: Wickel und Auflagen – Einreibungen (mit Andrea Käufer)
    Samstag: Lösen von Belastungen. Umgang mit Traumen und Gewalt, Stärkende Rituale. Tore für die Zukunft öffnen (mit Eva Marion Kleber)

    09. - 10.10.2020

    Maltherapie IV: Vom Umgang mit den besonderen Kindern unserer Zeit (Kurs 13)

    mit Heidrun Hamel

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Was brauchen die Einseitigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, ADHS-Kinder, Sternen- und Indigokinder mit ihren Geschwistern, Eltern, Erziehern, Lehrern?

    06. - 07.11.2020

    Eurythmie-Übungen (Kurs 14)

    mit Barbara Lampe, Dr.Milan J.Meder

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Salutogenetische Übungen aus der Eurythmie für das zappelige Kind (ADHS), für Kinder mit Bauchweh, Kopfweh, Schlafstörungen, Schwindel und Rückzug in den Autismus.

    11. - 12.12.2020

    Eurythmie-Übungen (Kurs 15)

    mit Barbara Lampe, Dr.Milan J.Meder

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Salutogenetische Übungen für diverse Störungen wie ADHS, Wiederholung und Vertiefung.

    Reifezeit - wachsen für die Erde

    15. - 16.01.2021

    Die Wirkung der Medien. Handy, PC und ein jugendgerechter Umgang (Kurs 16)

    mit Andrea Timm-Brandt

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Medienwirkung, Seelenausbildung, Leistungsschwächen und Nervosität, innere Bilder stärken und heilen, Sinn- und Selbstfindung.

    12. - 13.02.2021

    Gewaltfreie Kommunikation II (Kurs 17)

    mit Angelika Henkel-Herzog

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Beratungsgespräche, Konflikte verstehen und handhaben Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen, Gewaltfreie Kommunikation.

    12. - 13.03.2021

    Kinder- und Jugendpsychiatrie (Kurs 18)

    mit Dr.Milan J.Meder

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Abenteuer-Aktionen, Pausenspiele, Projekttage, Gestaltung von Sportfesten. Erlebnisfähigkeit, sich gut kennen lernen. Umgang mit Mobbing.

    23. - 24.04.2021

    Herausforderung Pubertät, Systemische Familientherapie III (Kurs 19)

    mit Eva Marion Kleber

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Rückzug Sucht und Drogen. Identitätsbildung. Lernthemen entdecken und begleiten. Entwicklung von Lebenskonzepten, Sucht als Lebensersatz, Magersucht, Adipositas, Bulimie.

    14. - 15.05.2021

    Erlebnispädagogik (Kurs 20)

    mit Lilia Fontijn

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Naturerfahrung im Selbstversuch: Die Fähigkeit, direkten Kontakt mit der Natur herzustellen unter methodischer Anleitung.

    11. - 12.06.2021

    Traumatherapie (Kurs 21)

    mit Heidrun Hamel

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Traumaarbeit mit psychischen, seelischen oder mentalen Traumen, Stressreaktionen und soziale Verunsicherungen. Phasen der Traumatherapie mit ressourcenbildender Stabilisierung, Traumaaufarbeitung, Integration und Bildung einer neuen Zukunftsfähigkeit.

    09. - 10.07.2021

    Erlebnispädagogik (Kurs 22)

    mit Lilia Fontijn

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    11.07.2021

    Abschluss, Zertifikatsvergabe

    mit Lilia Fontijn, Heidrun Hamel, Eva Kleber, Carmen Sauerbeck, Andrea Timm-Brandt u.a.

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    „...darum bin ich stets nur eines – ich bin immer ich...“

  • Dozent/Ausbildungsleiter

    • Lilia Fontijn
    • Heidrun Hamel
    • Angelika Henkel Herzog
    • Eva Marion Kleber
    • Barbara Lampe
    • Dr.Milan J.Meder
    • Carmen Sauerbeck
    • Andrea Timm- Brandt
    • u. A.
  • Teilnahme und Kosten

    22 x 2 Tage Je Kurseinheit: 285,00 € (Gesamt: 6.270,00 €) Frühbucher (bis 02. Mai 2019): 270,00 € (Gesamt: 5.940,00 €) Mehrfachbucher: 255,00 € (Gesamt: 5.610,00 €)
  • Staatliche Anerkennung & Voraussetzungen

    Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung.
    Nach Teilnahme am Intensivkurs "Heilpraktiker Psychotherapie" (8308) als Aufbaustudium kann die Zulassung zur Heilpraktikerprüfung beantragt werden. Mit erfolgreich bestandener Prüfung beim örtlichen Gesundheitsamt und nachfolgender Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ist die therapeutische Arbeit staatlich legitimiert.

Jetzt anmelden

Solid Gold – Die Tragkraft des Herzens

Eine sprachpoetisch-eurhythmisch heilsame Arbeit am Grundsteinspruch Rudolf Steiners

Ein Schulungsweg, um Identität als Mensch zu gewinnen, die zugleich mit allen anderen Menschenwesen verbindet.

Am 25.12.1923 sprach R. Steiner „den Grundstein“ zum ersten Mal zur Neubegründung der Anthroposophischen Gesellschaft, ein knappes Jahr nach dem Brand des 1. Goetheanums. So wie in das 1. Goetheanum die ganze Anthroposophie hinein gebaut worden war, so ist nun alles in die Worte und Zeilen des Grundstein-Spruches gelegt, was den Menschen ein umfassendes Bewusstsein ihrer Menschlichkeit, sowie ihrer Verbundenheit mit der Trinität der göttlich-geistigen Welt verleihen kann.

Wir möchten mit dem Kursangebot einladen, diesen Weg gemeinschaftlich zu beschreiten und entsprechend der Gliederung des Grundsteins in vier Teile, uns viermal treffen, um miteinander tätig zu werden: künstlerisch, heilkräftig, meditativ.

  • Termine und Kursinhalte

    4 Kurseinheiten, Freitag 18 - 21 Uhr, Samstag 10 - 19 Uhr, Sonntag 9 - 12 Uhr
    4 x 2,5 Tage je 310 € Gesamt: 1.240 € / Frühbucher bis 05. Mai 2019 - 295 €, Mehrfachbucher 280 €
    Anmeldung unter 8304

    22. - 24.03.2019

    Körpergewahrsein - sich in der Leiblichkeit verankern (Kurs 1)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Körper und Sprache. Muskeltonus und Sprachsinn. Bewegung und Gebärde. Sprechen und Hören. Gehörtes erinnern, Erinnertes ins Wort bringen: Learn by heart. Zwischen Autonomie und Verbundenheit, Vokal und Konsonant. Vor Ort sein-im Wort sein: Wohnen im Wort – wahrhaft leben – Meditation: Geist - Erinnern

    17. - 19.05.2019

    Selbstgewahrsein – das eigene Seelenwesen erfühlen (Kurs 2)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Rhythmus und Sprache. Verssprache. Das Atem/Puls-Verhältnis im Sprechen erfassen. Steigern und Beruhigen. Zwischen Aktivität und Empfänglichkeit. Selbstgefühl und Nicht-Gefühl. Der Doppelstrom der Zeit. Wärme und Form. Hektik der Zeit – das Bleiben lernen-wahrhaft fühlen – Meditation: Geist - Besinnen

    06. - 08.09.2019

    Geistgewahrsein – Gedankenruhe herstellen (Kurs 3)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Der Wille im Denken: Konzentration. Die Gebärden mit Gedanken durchdringen: Intention. Intentionale Sprache und Bewegung. Denken: Verhältnisse wahrnehmen, bilden. In selbstgebildeten Verhältnissen leben-wahrhaft denken – Meditation: Geist - Erschauen

    01. - 03.11.2019

    Wesensgewahrwerden – den wirkenden Geist für wahr nehmen wollen (Kurs 4)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Wahrspruch. Gebet. Wort Meditation. Bewegungsmeditatation. An wen wende ich mich? Wie wende ich mich einem geistigen Wesen zu? Wer will sich mir, uns zuwenden? Die Verstorbenen und Ungeborenen gehören zur Menschheitsfamilie. Geistige Mitteilungen. Meditation: Wesens - Begegnen

  • Dozent/Ausbildungsleiter

    • Gisela Frank (Sprache)
    • Michael Kurnatowski (Eurythmie)
  • Teilnahme und Kosten

    4 x 2,5 Tage Je Kurseinheit: 310,00 € (Gesamt: 1.240,00 €) Frühbucher (bis 05. Mai 2019): 295,00 € (Gesamt: 1.180,00 €) Mehrfachbucher: 280,00 € (Gesamt: 1.120,00 €)
Jetzt anmelden

Systemische Schicksalserkenntnis

In der Aufstellungsarbeit und der Methode des Schicksalslernens nach Conrad van Houten, basierend auf der Karma-Übung von Rudolf Steiner, werden die individuellen seelischen Bedeutungen und Herausforderungen erkannt und können verstanden, gestaltet und verwandelt werden. Die karmischen Ursachenbilder helfen dabei die Zusammenhänge zu verstehen.

Woraus ist eigentlich unserer Erdenentwicklung diese Wohltat entsprungen, dass es ein Karma gibt? Von keiner anderen Kraft kommt das Karma in der ganzen Entwicklung als von Christus.

Rudolf SteinerGA 107

  • Zielgruppe

    Die Weiterbildung wendet sich an Menschen, die fragend nach Erkenntnis suchen auf dem Weg zur Ganzheit als Mensch.

  • Termine und Kursinhalte

    8 Kurseinheiten, Samstag 10 – 19 Uhr, Sonntag 9 – 13 Uhr
    8 x 1,5 Tage je 285 € Gesamt: 2.280 € / Frühbucher bis 05. Mai 2019 - 270 €, Mehrfachbucher 250 €
    Anmeldung unter 8307

    21. - 22.09.2019

    Wer bin ich und wo stehe ich heute? (Positivität)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Das Wahrnehmen der Sehnsucht, der Mensch zu werden, der in meinem Inneren in seiner Ganzheit anklingt. Das Herzensdenken als Wahrnehmungsorgan des Geistigen im Menschen.

    19. - 20.10.2019

    Was hindert mich? (Gleichmut)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Widerstände fühlen, benennen und erkennen. Wie wirkt mein Doppelgänger, was ermöglicht er mir und wo hindert er mich?

    16. - 17.11.2019

    Wie kann ich die Ursachenbilder des Karmas besser verstehen? (Konzentration)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Erkenntnis und Verständnis größerer Zusammenhänge durch die Aufstellungsarbeit und das Schicksalslernen. Die Planetenkräfte fühlend erleben.

    25. - 26.01.2020

    Wer bin ich ohne meine Widerstände, Glaubensmuster und Gewohnheiten? (Unbefangenheit)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Raum schaffen für Verwandlungen und Heilungen in mir. Das Kennenlernen meines mich begleitenden Engels und die Stärkung der Verbindung zu ihm.

    22. - 23.02.2020

    Wohin will ich im Leben? (Initiative)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Ich öffne meinen Raum mit Mut für neue Inspirationen und setze willentlich selbstverantwortete Impulse. Das Einbeziehen von sozialem Karma. Der Erzengel Michael.

    21. - 22.03.2020

    Wie stelle ich mich in die Welt? (Harmonizierung)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Das Aufstellen meiner Lebensaufgabe. Die Kraft und die Prägungen des Tierkreises erleben.

    30. - 31.05.2020

    Das Neue in mir Verankern

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Neue Impulse und Gewohnheiten werden benannt und gefestigt.

    27. - 28.06.2020

    Vertiefung, Rückblick und Abschluss

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Feierlicher Abschluss in der Gruppe mit Vergabe der Zertifikate.

  • Dozent/Ausbildungsleiter

    • Cordula Koch
    • Co Dozent Uwe Decker
  • Teilnahme und Kosten

    8 x 1,5 Tage Je Kurseinheit: 285,00 € (Gesamt: 2.280,00 €) Frühbucher (bis 05. Mai 2019): 270,00 € (Gesamt: 2.160,00 €) Mehrfachbucher: 250,00 € (Gesamt: 2.000,00 €)
Jetzt anmelden

Familien- & Organisationsaufstellungen

Handlungen, Empfindungen und Gedanken von Menschen hinterlassen Eindrücke, die sich dem Familienorganismus und auch dem Arbeitsumfeld als Gewohnheiten einprägen und unbewusst fortwirken. Das differenziert ausgebildete Empathievermögen kann dabei helfen, systemische Hintergründe zu erfassen, körperliche und seelische Spannungen zu lösen. Die sogenannten inneren Sinne werden zu Wahrnehmungsorganen des Seelisch-Geistigen im Menschen. Das eigenständige Aufstellen wird erübt.

  • Zielgruppe

    Die Ausbildung wendet sich an Therapeuten, Berater, Lehrer, Ärzte, Erzieher, Pfleger, Mediatoren sowie an Menschen, die eine therapeutische Qualifizierung anstreben.

  • Termine und Kursinhalte

    12 Kurseinheiten à 2 Tage, jeweils Samstag 15 – 20:30 Uhr, Sonntag 9 – 17 Uhr

    02. - 03.02.2019

    Vom Sinn der Systemischen Familientherapie (Kurs 1)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Vererbungsstrom und Identitätsentwicklung – Vertrauensbildung, positive Bindungskräfte, Familienkonstellationen Identifizierung und Regression, Selbstschulung. Das Wirken der Engel.

    02. - 03.03.2019

    Systemische Familientherapie – die Familie als Organismus (Kurs 2)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Mutterhülle, Vaterhalt und Kindsein. Beziehungswesen und Sippengeist. Die Ich-Tätigkeit im Aufstellungsgeschehen, Aufstellen von Seelenanteilen. Das Wesenhafte in der Gewohnheitsbildung

    30. - 31.03.2019

    Lebensfragen – Lebensplanung (Kurs 3)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Biographie und die Märchen als Helfer, Aufstellungen mit Jugendlichen, was will erlöst werden? Entwicklungspsychologie, vom Sinn der Hindernisse, die Wirkungen des Doppelgängers.

    27. - 28.04.2019

    Der Mensch im Wirkungszusammenhang des Kosmos (Kurs 4)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Kräftewirkungen erlebend, entsteht ein Verständnis von Mensch und Welt, von Planeten- und Tierkreiskräften als Hilfen zur Resilienz. Das Geheimnis von Heilungsprozessen.

    25. - 26.05.2019

    Die Ausbildung von Empathiekräften (Kurs 5)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Symptomatik der tradierten Äther- und Astralkräfte, Wirkung von Geld und Besitz, Alkohol und Sucht, Arbeits- und Sinnfragen, Ursachen von Schlaflosigkeit und Alpträumen.

    06. - 07.07.2019

    Karma als Erkenntnisweg (Kurs 6)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Bilderschriften unserer Schicksalsereignisse lesen und karmische Zusammenhänge und Schicksalsaufgaben erkennen.

    31.08. - 01.09.2019

    Differenzierung der Empathiefähigkeit (Kurs 7)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Das Empfindungsalphabet – blindes Aufstellen zur Ursachendiagnose, verschiedene Aufstellungsmethoden, Aufstellen von Krankheiten und Medikamenten und ihre Wirkungen auf die Wesensglieder.

    14. - 15.09.2019

    Das innere Kind (Kurs 8)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Das innere Kind und der Wesenskern des Menschen. Imaginative Arbeitsweisen, Entwicklungsverzögerungen, Traumarbeit. Vom Umgang mit besonderen Kindern.

    12. - 13.10.2019

    Entscheidungsfindung (Kurs 9)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Tetralemma, schweigendes Aufstellen, Aufstellen der eigenen Lebensaufgabe, das Tor des Nein und das Tor zum Ja, der Geist der Gegenwart. Zielaufstellungen. Erlösung durch Entscheidung finden.

    09. - 10.11.2019

    Organisationsaufstellungen (Kurs 10)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Aufstellungsformen und Vorgehensweisen für Organisationen, Teams und für spezifische Fragen der Mitarbeiter.

    07. - 08.12.2019

    Thema: Übung, Wiederholung und Vertiefung (Kurs 11)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Erüben und erlernen des eigenständigen Aufstellens.

    01. - 02.02.2020

    Thema: Übung und Vertiefung (Kurs 12)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Demonstration der durch die Absolventen geführten Aufstellungen. Vertiefen der Methoden und das Leiten von Aufstellungen

  • Dozent/Ausbildungsleiter

    Dozentin:

    • Johanna Andraschko Schmidt

    Kursleitung:

    • Eva Marion Kleber
  • Teilnahme und Kosten

    12 x 2 Tage Je Kurseinheit: 310,00 € (Gesamt: 3.720,00 €) Frühbucher (bis 05. Oktober 2018): 295,00 € (Gesamt: 3.540,00 €) Mehrfachbucher: 280,00 € (Gesamt: 3.360,00 €)
  • Zertifizierung & Voraussetzungen

    Eine therapeutische Vorbildung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Absolventen erhalten ein Zertifikat der Akademie Vaihingen.

  • Teilnehmerstimmen

Jetzt anmelden

Heilpraktiker Psychotherapie

Dieses Aufbaustudium zum Heilpraktiker für Psychotherapie vermittelt die notwendigen Kenntnisse für die amtsärztliche Überprüfung. Dabei werden alle prüfungsrelevanten Inhalte wie psychische Krankheitsbilder und Therapieformen vertieft und durch Gesichtspunkte aus der anthroposophischen Psychotherapie und Psychiatrie erweitert.

  • Zielgruppe

    Die Ausbildung richtet sich an Berater und Therapeuten wie z. B. Lebens- und Sozialberater, Kinder- und Jugendtherapeuten, Heileurythmisten, Kunsttherapeuten und viele mehr.

  • Termine und Kursinhalte

    7 Kurseinheiten, jeweils Freitag 10 – 19:30 Uhr, Samstag 09 – 19:30 Uhr, Sonntag 09 – 13 Uhr

    Freitagvormittag: Anthroposophische Psychotherapie und Psychiatrie
    Freitagnachmittag, Samstag und Sonntag: Lerninhalte Psychiatrie und Psychotherapie zur Vorbereitung auf die Prüfung

    30.08. - 01.09.2019

    Einführung in die Lerninhalte (Kurs 1)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Anthroposophische Psychotherapie:
    Überblick über Themen der geisteswissenschaftlichen Erweiterungen der Psychotherapie

    Prüfungsvorbereitung Psychotherapie: Hinweise zum Lernen lernen. Allgemeine Hinführung, Geschichte der Psychiatrie, Tempel von Kos. Systematik psychischer Erkrankungen. Der Psychopathologische Befund komplett. Prüfungsfragen zum Thema.

    27. - 29.09.2019

    Menschenkundliche Grundlagen / Organische Psychosen (Kurs 2)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Anthroposophische Psychotherapie: Konstitution, Temperament und Charakter. Das dreifache Menschenwesen: Doppelgänger, Alltags-Ich und Höheres Ich. Die Wirkung des Alkohols aus geisteswissenschaftlicher Sicht

    Prüfungsvorbereitung Psychotherapie: F 0 Organische Psychosen. F 1 Abhängigkeitserkrankungen. Übersicht über Psychopharmaka Fälle, Beispiele, Prüfungsfragen zum Thema.

    25. - 27.10.2019

    Der schizophrene Formenkreis (Kurs 3)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Anthroposophische Psychotherapie:
    Anthroposophische Entwicklungspsychologie. Menschenkundliche Aspekte seelischer Störungen

    Prüfungsvorbereitung Psychotherapie:
    F 2: Der schizophrene Formenkreis. F 3: Affektive Störungen. Störungen der Impulskontrolle und abnorme Gewohnheiten. Psychosomatik. Fälle, Beispiele, Prüfungsfragen zum Thema.

    22. - 24.11.2019

    Eigenschaften und Fähigkeiten der Seele / Psychotherapeutische Ansätze (Kurs 4)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Anthroposophische Psychotherapie:
    Die Beziehung der Seele zu physischem Leib, Ätherleib und Ich. Werdendes und gewordenes Karma

    Prüfungsvorbereitung Psychotherapie:
    Sigmund Freud und die Psychoanalyse. Grundlagen und Schulen. Behaviourismus und Kognitivismus. Grundlagen und Schulen. F 4: Psychogene Störungen Teil 1. Fälle, Beispiele, Prüfungsfragen zum Thema.

    13. - 15.12.2019

    Die geistig-seelische Wesenheit des Menschen / Psychogene Störungen (Kurs 5)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Anthroposophische Psychotherapie:
    Wesensgleicher und Krankheitsbilder. Persönlichkeit und Individualität

    Prüfungsvorbereitung Psychotherapie:
    F 4 Psychogene Störungen Teil 2. Schlaf- und Sexualstörungen. Suizidalität und Gesetzeslage. Fälle, Beispiele, Prüfungsfragen zum Thema.

    10. - 12.01.2020

    Geisteswissenschaftliche Sinneslehre / Kinder- und Jugendpsychologie und -psychiatrie (Kurs 6)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Anthroposophische Psychotherapie:
    Die 12 Sinne des Menschen. Die Bildung der Persönlichkeit. Die Individualität als ewiger Wesenskern des Menschen

    Prüfungsvorbereitung Psychotherapie:
    F7-F9: Kinder- und Jugendpsychiatrie. Forensik. Säulenmodell der Therapie. Fälle, Beispiele, Prüfungsfragen zum Thema.

    14. - 16.02.2020

    Die Ethik des Therapeuten / Freie Psychotherapieverfahren (Kurs 7)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Anthroposophische Psychotherapie:
    Die Ethik des Therapeuten nach Karl Jaspers. Das Beratungsgespräch.

    Prüfungsvorbereitung Psychotherapie:
    Freie Psychotherapieverfahren. Therapeutische Grundhaltung. Prüfungstraining schriftlich und mündlich mit Übungsklausur. Fälle, Beispiele, Prüfungsfragen zum Thema.

  • Dozent/Ausbildungsleiter

    • Christine Krokauer: Prüfungsvorbereitung 'Psychotherapie und Psychiatrie'
    • Eva Marion Kleber: Anthroposophische Psychotherapie und Psychiatrie
  • Teilnahme und Kosten

    7 x 2,5 Tage Je Kurseinheit: 335,00 € (Gesamt: 2.345,00 €) Frühbucher (bis 05. Mai 2019): 320,00 € (Gesamt: 2.240,00 €) Mehrfachbucher: 295,00 € (Gesamt: 2.065,00 €)
  • Zertifizierung & Voraussetzungen

    Eine therapeutische Vorbildung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Über den erfolgreichen Abschluß wird ein Zertifikat erteilt. Der Abschluss als Heilpraktiker für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HeilPG) führt mit der amtsärztlichen Prüfung beim örtlichen Gesundheitsamt zur 'Erlaubnis der berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie' und damit zur staatlichen Anerkennung. Die behördliche Erlaubnis ermöglicht die Tätigkeit als Heilpraktiker für Psychotherapie in eigener Praxis.
    .

Jetzt anmelden

Heileurythmie

Wenn der Mensch Beziehung schaffen kann zu allem Lebendigen, dann wird Heilung möglich. Das gesetzmäßige Zusammenwirken aller Organe im lebendigen Organismus bildet die Voraussetzung für Gesundheit.

In der zweieinhalbjährigen, berufsbegleitenden Heileurythmie-Ausbildung in der Akademie Vaihingen wird eine Grundlage gelegt die dazu befähigt, als VermittlerIn der Ursubstanzen Sprache, Musik, Farbe und Kraft in der heilenden Bewegung tätig werden zu können.

Die Ausbildung richtet sich an ausgebildete Eurythmisten. Wir beraten Sie gerne und klären Ausbildungs- und Finanzierungsfragen

  • Zielgruppe

    Die Ausbildung richtet sich an ausgebildete Eurythmisten und Menschen aus medizinischen Fachberufen. Wir beraten Sie gerne und klären Ausbildungs- und Finanzierungsfragen.
    Die Akademie Vaihingen e.V. wurde am 1. November 2017 als Ausbildungsstätte für Heileurythmie anerkannt von der Medizinischen Sektion der Freien Hochschule am Goetheanum, Dornach/Schweiz.

  • Termine und Kursinhalte

    20 Kurseinheiten und 6 Blockwochen

    Kurszeiten
    Freitag: 10:00 - 21:00 Uhr
    Samstag: 09:00 - 21:00 Uhr
    Sonntag: 09:00 - 13:00 Uhr

    Blockwochen
    Sonntag - Mittwoch: 09:00 - 21:00 Uhr
    Donnerstag: 09:00 - 17:30 Uhr

    1. Semester April – Juni 2020

    1. BLOCKWOCHE: 05. – 09. April 2020
    Thema: Grundelemente der hygienisch-therapeutischen Eurythmie
    Heileurythmie: Das Merkursiegel, Evolutionsreihe, Geometrie und Stabübungen / -I-A-O- / Alliteration
    Medizin: Embryologie

    08. – 10. Mai 2020 (Kurs 1)
    12. – 14. Juni 2020 (Kurs 2)

    Ende der Probezeit

    2. Semester Juli 2020 – Dezember 2020

    Thema: Der gesunde Organismus
    Medizin: Grundlagen der Anatomie und Physiologie
    Heileurythmie: Die heileurythmische Bewegung
    Übungen aus den 6 Seminarstunden des Heileurythmie-Kurses von Rudolf Steiner
    Sprache: Grundgesten der Sprache, Sprechen zur Heileurythmie
    Schulung: Wahrnehmungsübungen, Visualisierungsübungen
    Menschenkunde: Die inneren und äußeren Sinne


    10. – 12. Juli 2020 (Kurs 3)
    Arbeit am Heileurythmie-Kurs 1. Vortrag
    Heileurythmie: Bewegungsform und Organform
    Medizin: Aufrichte, Wirbelsäule und Kehlkopf

    28. – 30. August 2020 (Kurs 4)
    Arbeit am Heileurythmiekurs 2. Vortrag
    Übergang aus der Eurythmie zur Heileurythmie bezüglich der Vokale
    Medizin: Das rhythmisches System

    11. – 13. September 2020 (Kurs 5)
    Arbeit am Heileurythmiekurs 3. Vortrag
    Medizin: Das Nervensystem

    2. BLOCKWOCHE: 25. - 30. Oktober 2020
    Arbeit am Heileurythmiekurs 4.Vortrag
    Medizin: Das Stoffwechselsystem

    27. – 29. November 2020 (Kurs 6)
    Arbeit am Heileurythmiekurs 5. Vortrag
    Medizin: Das innere planetarische System (Leber, Galle, Milz, Niere)

    11. – 13. Dezember 2020 (Kurs 7)
    Arbeit am Heileurythmiekurs 6.Vortrag
    Medizin: Das Drüsensystem und die Lymphe

    3. Semester Januar 2021 – Juni 2021

    Thema: Der kranke Organismus
    Heileurythmie: Heilende Lautreihen zu spezifischen Erkrankungen
    Medizin: Pathologie des Organismus
    Hausarbeiten: zu medizinischen und heileurythmischen Themen
    Kommunikation und Selbsthygiene,
    Hospitationspraktikum mit ersten selbständigen Behandlungen unter Mentorenschaft


    08. – 10. Januar 2021 (Kurs 8)
    Heileurythmie: Übungen zu den Herz-Kreislauf Erkrankungen
    Medizin: Herz- Kreislauferkrankungen

    05.– 07. Februar 2021 (Kurs 9)
    Heileurythmie: zu neurologischen Krankheitsbildern
    Medizin: Neurologische Erkrankungen

    05. – 07. März 2021 (Kurs 10)
    Heileurythmie: zu spezifischen Erkrankungen des Bewegungsapparates
    Medizin: Orthopädische Erkrankungen

    3. BLOCKWOCHE: 28. März – 01. April 2021

    Heileurythmie: zu spezifischen Krankheitsbildern
    Medizin: Stoffwechselerkrankungen Rhythmus – der große Heiler

    23. – 25. April 2021 (Kurs 11)
    Heileurythmie: zu spezifischen Krankheitsbildern
    Medizin: Medizinische Psychiatrie I

    18. – 20. Juni 2021 (Kurs 12)
    Heileurythmie: zu den Krankheitsbildern
    Medizin: Medizinische Psychiatrie

    4. Semester Juli 2021 – Februar 2022

    Thema: Psychosomatik – Psychiatrie – Heilpädagogik und Prävention

    23. – 25. Juli 2021 (Kurs 13)
    Heileurythmie: zu spezifischen Krankheitsbildern
    Medizin: Psychosomatik I, Angst und Schmerz

    27. – 29. August 2021 (Kurs 14)
    Heileurythmie: Übungen zum Krankheitsbild
    Medizin: Psychosomatik II, Posttraumatische Belastungsstörung

    24. – 26. September 2021 (Kurs 15)
    Heileurythmie: Rheumatische Erkrankungen
    Medizin: Rheumatische Erkrankungen

    4. BLOCKWOCHE: 24. – 28. Oktober 2021

    Heileurythmie: Prävention, Kleinkind- und Schulpädagogik

    19. – 21. November 2021 (Kurs 16)
    Heileurythmie: Sprache und Heileurythmie

    17. – 19. Dezember 2021 (Kurs 17)
    Heileurythmie: Diagnostik
    Wahrnehmungsübungen und Menschenkunde
    Wie begegne ich dem Patienten individuell?

    21. –23. Januar 2022 (Kurs 18)
    Heileurythmie: Behandlung von Krebserkrankungen
    Medizin: Krebserkrankungen

    18. – 20. Februar 2022 (Kurs 19)
    Heileurythmie: Wiederholungen

    11. – 13. März 2022 (Kurs 20)
    Praktikumsvorbereitung, Patientenbegegnung

    5. Semester April - September 2022

    Thema: Makrokosmos - Mikrokosmos

    6 Monate Praktikum und Diplomarbeiten erstellen


    5. – 6. BLOCKWOCHE: 28. August. – 08. September 2022 / (Zwei-Wochen-Block)

    Heileurythmie: Tierkreis und Planeten in der heileurythmischen Behandlung
    Wiederholung aller Heileurythmie-Übungen aus dem Kurs
    Kommunikation: Soziale Kompetenz und Karmaerkenntnis

    Praktikumsauswertung und Vorstellung der Diplomarbeiten

    Abschluss
    Diplomierung durch die Medizinische Sektion am Goetheanum, Dornach/Schweiz,
    Zertifikat der Akademie Vaihingen e. V.

  • Dozenten/Ausbildungsleiter

    Kursleitung:

    • Barbara Lampe
    • Dr. med. Corinna Falk

    Dozenten für Heileurythmie:

    • Elke Amyot
    • Crystal Drieschner
    • Mechthild Groh-Schulz
    • Florian Himstedt
    • Norman Klingiter
    • Isabel Martin
    • Laura Montserat
    • Jorinde Stockmar

    Ärztliche Dozenten:

    • Dr. med. Andreas Goyert
    • Dr. med. Kersten
    • Dr. med. Almut Paluka
    • Dr. med. Malte Peters
    • Dr. med. H. J. Scheurle
    • Dr. med. Erich Skala

    Sprache:

    • Harry Hillege
    • Jannis M. Keuerleber

    Menschenkunde und Anthroposophie:

    • Eva Marion Kleber
  • Teilnahme und Kosten

    20 x 3 Tage Je Kurseinheit: 345,00 € (Gesamt: 6.900,00 €) Frühbucher (bis 15. Dezember 2019): 328,00 € (Gesamt: 6.560,00 €) Mehrfachbucher: 310,00 € (Gesamt: 6.200,00 €)
    6 x Blockwoche Je Kurseinheit: 475,00 € (Gesamt: 2.850,00 €) Frühbucher (bis 15. Dezember 2019): 452,00 € (Gesamt: 2.712,00 €) Mehrfachbucher: 430,00 € (Gesamt: 2.580,00 €)
  • Zertifizierung & Voraussetzungen

    1.800 Stunden insgesamt + 1.800 Stunden anerkannt aus Grundausbildung = 3.600 Stunden.
    Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene und anerkannte Eurythmie-Ausbildung. Interessenten aus medizinischen Heilberufen bitte nachfragen. Absolventen erhalten ein Zertifikat der Akademie Vaihingen. Ausgebildete Eurythmisten erhalten ein Diplom der Medizinischen Sektion am Goetheanum, Dornach/Schweiz.

Jetzt anmelden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×