Familien- & Organisationsaufstellungen

Handlungen, Empfindungen und Gedanken von Menschen hinterlassen Eindrücke, die sich dem Familienorganismus und auch dem Arbeitsumfeld als Gewohnheiten einprägen und unbewusst fortwirken. Das differenziert ausgebildete Empathievermögen kann dabei helfen, systemische Hintergründe zu erfassen, körperliche und seelische Spannungen zu lösen. Die sogenannten inneren Sinne werden zu Wahrnehmungsorganen des Seelisch-Geistigen im Menschen. Das eigenständige Aufstellen wird erübt.

  • Zielgruppe

    Die Ausbildung wendet sich an Therapeuten, Berater, Lehrer, Ärzte, Erzieher, Pfleger, Mediatoren sowie an Menschen, die eine therapeutische Qualifizierung anstreben.

  • Termine und Kursinhalte

    12 Kurseinheiten à 2 Tage, jeweils Samstag 15 – 20:30 Uhr, Sonntag 9 – 17 Uhr

    02. - 03.02.2019

    Vom Sinn der Systemischen Familientherapie (Kurs 1)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Vererbungsstrom und Identitätsentwicklung – Vertrauensbildung, positive Bindungskräfte, Familienkonstellationen Identifizierung und Regression, Selbstschulung. Das Wirken der Engel.

    02. - 03.03.2019

    Systemische Familientherapie – die Familie als Organismus (Kurs 2)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Mutterhülle, Vaterhalt und Kindsein. Beziehungswesen und Sippengeist. Die Ich-Tätigkeit im Aufstellungsgeschehen, Aufstellen von Seelenanteilen. Das Wesenhafte in der Gewohnheitsbildung

    30. - 31.03.2019

    Lebensfragen – Lebensplanung (Kurs 3)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Biographie und die Märchen als Helfer, Aufstellungen mit Jugendlichen, was will erlöst werden? Entwicklungspsychologie, vom Sinn der Hindernisse, die Wirkungen des Doppelgängers.

    27. - 28.04.2019

    Der Mensch im Wirkungszusammenhang des Kosmos (Kurs 4)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Kräftewirkungen erlebend, entsteht ein Verständnis von Mensch und Welt, von Planeten- und Tierkreiskräften als Hilfen zur Resilienz. Das Geheimnis von Heilungsprozessen.

    25. - 26.05.2019

    Die Ausbildung von Empathiekräften (Kurs 5)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Symptomatik der tradierten Äther- und Astralkräfte, Wirkung von Geld und Besitz, Alkohol und Sucht, Arbeits- und Sinnfragen, Ursachen von Schlaflosigkeit und Alpträumen.

    06. - 07.07.2019

    Karma als Erkenntnisweg (Kurs 6)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Die Bilderschriften unserer Schicksalsereignisse lesen und karmische Zusammenhänge und Schicksalsaufgaben erkennen.

    31.08. - 01.09.2019

    Differenzierung der Empathiefähigkeit (Kurs 7)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Das Empfindungsalphabet – blindes Aufstellen zur Ursachendiagnose, verschiedene Aufstellungsmethoden, Aufstellen von Krankheiten und Medikamenten und ihre Wirkungen auf die Wesensglieder.

    14. - 15.09.2019

    Das innere Kind (Kurs 8)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Das innere Kind und der Wesenskern des Menschen. Imaginative Arbeitsweisen, Entwicklungsverzögerungen, Traumarbeit. Vom Umgang mit besonderen Kindern.

    12. - 13.10.2019

    Entscheidungsfindung (Kurs 9)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Tetralemma, schweigendes Aufstellen, Aufstellen der eigenen Lebensaufgabe, das Tor des Nein und das Tor zum Ja, der Geist der Gegenwart. Zielaufstellungen. Erlösung durch Entscheidung finden.

    09. - 10.11.2019

    Organisationsaufstellungen (Kurs 10)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Aufstellungsformen und Vorgehensweisen für Organisationen, Teams und für spezifische Fragen der Mitarbeiter.

    07. - 08.12.2019

    Thema: Übung, Wiederholung und Vertiefung (Kurs 11)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Erüben und erlernen des eigenständigen Aufstellens.

    01. - 02.02.2020

    Thema: Übung und Vertiefung (Kurs 12)

    Akademie Vaihingen / Vaihingen Enz

    Demonstration der durch die Absolventen geführten Aufstellungen. Vertiefen der Methoden und das Leiten von Aufstellungen

  • Dozent/Ausbildungsleiter

    Dozentin:

    • Johanna Andraschko Schmidt

    Kursleitung:

    • Eva Marion Kleber
  • Teilnahme und Kosten

    12 x 2 Tage Je Kurseinheit: 310,00 € (Gesamt: 3.720,00 €) Frühbucher (bis 05. Oktober 2018): 295,00 € (Gesamt: 3.540,00 €) Mehrfachbucher: 280,00 € (Gesamt: 3.360,00 €)
  • Zertifizierung & Voraussetzungen

    Eine therapeutische Vorbildung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Absolventen erhalten ein Zertifikat der Akademie Vaihingen.

  • Teilnehmerstimmen

Jetzt anmelden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×